Plakat Dröppelmina & Wupperstrand | © Helge Könnemann
Dokumentarfilm | 2006 | Dokutainment, Reise | Deutschland

Drehdaten

Drehtage100
DrehorteRuhrgebiet

Projektdaten

Lauflänge88
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialHD
BildpositivmaterialMiniDV
TonformatStereo

Trailer

  • Der Trailer zu Dröppelmina & Wupperstrand

Kurzinhalt

Vom Sauerland bis in den Rhein: auf ihrer 221 km langen Reise von der Quelle bis zur Mündung bietet die Ruhr Vieles für Viele: Erholung, Sport, Freizeit, Kultur. Eine Saison mit der Filmkamera an der Ruhr: Entstanden ist ein Bilderbogen in den Farben Auengrün, Ruhrblau und Sonnengelb.
Für Heimatverliebte, Zugereiste, Besucher und Neugierige.Kommentiert wird die Reise von der Wuppertaler Schauspielerin Rita Reineke und aufgelockert von Fridolin, dem Ruhrschaf und Lothar, dem Lama, denen der bekannte Cartoonist Philip Mohila Leben eingehaucht hat.

Aus dem Inhalt: Sommerrodeln in Winterberg • Gourmet-Schafe im Rosenbogen • Närrische Zeiten in Menden • Kettenrasseln in Fröndenberg • Schwerte: Scha(r)fe Sachen • Buena Vista von den Burgen • Unter Dampf in Bochum • Beachlife am Baldeneysee • Wasserflöhe in Mülheim • Unter Haien in Oberhausen • Hafentour in Duisburg • u.v.m.

Im gleichen Verlag bereits erschienen: Grubenlicht & Winterberg, der Film zur Ruhr.
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinMonika Mertens-Könnemann
DrehbuchIdeeMonika Mertens-Könnemann
DrehbuchRechercheurinMonika Mertens-Könnemann
FilmgeschäftsführungProduktionscontrollerinMonika Mertens-Könnemann
KameraKamerafrau/DoPMonika Mertens-Könnemann
ProducerProduzentinMonika Mertens-Könnemann
ProducerExecutive ProducerinMonika Mertens-Könnemann
ProducerTV-ProducerRico Morath
ProduktionProduktionsleiterinMonika Mertens-Könnemann
ProduktionProduktionskoordinatorinMonika Mertens-Könnemann

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
GOOG MA Verlag