Dimitri Stapfer, Schauspieler, Zürich
© Garrick J. Lauterbach
  • Schauspieler
Geboren 1988 in Olten (31 Jahre)

Basisdaten

SprachenEnglisch (gut)
GesangBeatboxen (professionell)
InstrumenteKlarinette (gut)
Fähigkeiten (Sport)Rugby (gut)
Unmittelbarer ArbeitsortZürich
Bundesland (1. Wohnsitz)Schweiz - Zürich
StaatsangehörigkeitSchweizerisch

Über Dimitri Stapfer

Geboren 1988 in Olten, war Dimitri Stapfer bereits mit 13 Jahren für zwei Saisons mit dem Zirkus Chnopf auf Schweizer Tournee. Sein Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste schloss er im Sommer 2014 mit dem Master ab. In der Spielzeit 2013/2014 spielte Stapfer im Ensemble des Schauspielhauses Zürich. Nach dem Studium initiierte er sogleich mit dem Kollektiv EXTRALEBEN das Stück A LOVELY PIECE OF SHIT, mit dem er durch Deutschland und die Schweiz tourte. In der Spielzeit 2013/2014 spielte Stapfer im Ensemble des Schauspielhaus Zürich und war danach auch mehrmals im Theater am Neumarkt sowie im Theaters Orchester Biel Solothurn zu Gast. Von 2016 bis 2018 war Stapfer als festes Mitglied im neuen Ensemble des Theaters St. Gallen engagiert.

Neben seiner Arbeit am Theater ist Stapfer in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen und arbeitet auch als Sprecher für Hörspiele und Werbespots.

Für seine Darstellung des autistischen Mika erhielt Dimitri Stapfer den Schweizer Filmpreis (2014) „Quartz“ für die beste Nebenrolle in dem Kinofilm „LEFT FOOT, RIGHT FOOT“ (Regie: Germinal Roaux).

Ausbildung

Jahr 
2009/8 bis 2014/8Zürcher Hochschule der Künste

Filmpreise

JahrFilmPreisKategorie 
2014Left Foot, Right FootSchweizer Filmpreis 2014 [ch]Beste Darstellung in einer Nebenrollegewonnen

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2019Nomination Züricher Filmpreis - Bester Film - für "Sohn meines Vaters"
2018Basler Filmpreis 2018 für den Film "Sohn meines Vaters" von Jeshua Dreyfus
2018Nomination durch SWISS FILMS für den European Shootingstar 2019
2014Schweizer Filmpreis für beste Darstellung in einer Nebenrolle - "Left Food Right Food"
2013Kantonaler Kulturförderpreis Solothurn im Bereich Theater (Schweiz)
2013Ensemblepreis Theatertreffen der deutschsprachigen Schauspielschulen
2011Förderpreis Theater Rentsch Stiftung Olten (Schweiz)
2011Studienpreis Schauspiel Migros Kulturprozent (Schweiz)
2011Förderpreis Schauspiel Armin Ziegler-Stiftung Zürich (Schweiz)

Projekte als Schauspieler

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2019How to win Cannes in 5 easy steps (AT)KurzspielfilmdiverseAlexej Orlow [NR]
2019Beyto (AT)KinospielfilmGitta GsellMike [NR]
2019Frieden (AT)TV-Serie, arte, SRF (vormals SF DRS) [ch]Michael 'Mike' Schaerern.n. [DHR]
2018Sohn meines VatersKinospielfilmJeshua DreyfusSimon [HR]
2018Tatort - AusgezähltTV-Film (Reihe), SRF (vormals SF DRS) [ch]Katalin GödrösClaudio Signer [NR]
2017YaraKurzspielfilmSean WirzPolizist [NR]
2017Blind & HässlichKinospielfilmTom LassBjörn [NR]
2017Lasst die Alten sterbenKinospielfilmJuri SteinhartBeno [NR]
2013Left Foot, Right FootKinospielfilmGerminal RoauxMika [NR]
2012Tatort - GeburtstagskindTV-Film (Reihe), SRF (vormals SF DRS) [ch]Tobias Ineichendiv. Nebenrollen
2005Sonjas RückkehrTV-Film, SRF (vormals SF DRS) [ch]Tobias IneichenTöflibueb [TR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2020Romeo und JuliaRomeoVeit SchubertTheater Biel / Solothurn
2018RäuberhändeJanickStefan BehrendtTheater St.Gallen
2018Adams ÄpfelHolgerJenke NordalmTheater St.Gallen
2018Geschichten aus dem WienerwaldErichBarbara David BrüeschTheater St.Gallen
2017Räuber HotzenplotzKasparMarcus CoenenTheater St.Gallen
2017Die RäuberKarl MoorJonas KnechtTheater St.Gallen
2016Helvetische revolutionAndreMirco VogelsangMurten Production - Freilichttheater
2016Das Schweigen der SchweizA, Er, ModeratorSophia BodamerTheater St.Gallen
2016HamletHamletEveline RateringTheater st.Gallen
2015 - 2016AmadeusVenticelliKatharina RuppTheater Orchester Biel Solothurn
2015 - 2016MenschenfeindClitandreDaniel PflugerTheater Orchester Biel Solothurn
2015Der Besuch der alten DamePfarrer, HelmesdorferKatharina RuppTheater Orchester Biel Solothurn
2015Die PanneKurt Zorn StaatsanwaltPeter Kastenmüller, Florian LoyckeTheater am Neumarkt Zürich
2015Übergewichtig unwichtig unformSchöner MannSophia BodamerSchauspielhaus Zürich
2014 - 2018A Lovely Piece Of ShitAstronautDimitri Stapfer, Benjamin Burger, Tobias BienzExtraleben
2014Die Menschen passen nicht in die LandschaftPerformerNicolas CharauxSchauspielhaus Zürich
2014Ich und TinaIchBram JansenSchauspielhaus Zürich
2014RealfakePerformerAlexander GiescheSchauspielhaus Zürich
2014Leben Lügen SterbenLügenprofiUta PlateTheater am Neumarkt Zürich
2013BarbarenStudentKatharina RuppTheater Orchester Biel Solothurn
2013Die OdysseeDimitriusMeret MatterSchauspielhaus Zrücih
2011Ibsen die SauDiverseHerbert FritschTheater Rote Fabrik Zürich

Sprechtätigkeiten

JahrTitelProjektartTätigkeitAuftraggeber
2018Ihr sollt den Fremden lieben von A. BodenheimerHörspielSprecher - Dominic Hurni (NR)SRF Hörspiele
2018Mahlstrom von Yael InokaisHörspielSprecher - Adam (HR)SRF Hörspiele
2018Rosina 1918 von Ferruccio Cainero/Franco Di LeoHörspielSprecher - Freund1/Passant (NR)SRF Hörspiele

Basisdaten

Körpergröße175 cm
Gewicht74 kg
Staturathletisch-sportlich
KonfektionM
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch, osteuropäisch
Haarfarbeaschblond
Haarlängemittel
Augenfarbegrün-braun
StaatsangehörigkeitSchweizerisch
SprachenEnglisch (gut)
DialekteSchweizerdeutsch
StimmlageTenor
GesangBeatboxen (professionell)
InstrumenteKlarinette (gut)
Fähigkeiten (Sport)Rugby (gut)
Unmittelbarer ArbeitsortZürich
Bundesland (1. Wohnsitz)Schweiz - Zürich
WohnmöglichkeitenBerlin