© WDR
© WDR
Doku (Reihe) | 2018 | WDR [de] | Gesellschaft, Religion | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge45 Min.

    Kurzinhalt

    Die Angst geht wieder um in Europa. Regelmäßig fürchten sich jüdische Menschen vor Angriffen auf offener Straße, ihre Kinder berichten von Mobbing in der Schule. Friedhöfe werden geschändet, bei Aufmärschen Hassparolen skandiert. Die Doku geht den Ursachen für diese neue Welle des Antisemitismus nach, in Deutschland sowie in den Nachbarländern Polen und Frankreich.

    Der Film ist vor allem die Bestandsaufnahme eines Problems: ein Film über Menschen zwischen Verzweiflung und Hoffnung, zwischen Aufgeben und Widerstand.

    Quelle: programm.ard.de
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Andreas Morell2019CIVIS Medienpreis [de]Civis TV.Video Information (non-fictional)nominiert
    Andreas Morell2019Deutsch-französischer Journalistenpreis [de]Multimedianominiert
    Rainer Striewski2019Deutsch-französischer Journalistenpreis [de]Multimedianominiert
    Johanna Hasse2019CIVIS Medienpreis [de]Civis TV.Video Information (non-fictional)nominiert
    Johanna Hasse2019Deutsch-französischer Journalistenpreis [de]Multimedianominiert

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandWDR [de]Mittwoch, 29.08.2018