Kurzspielfilm | 2007

Projektdaten

Lauflänge15'

Kurzinhalt

Es ist acht Uhr Morgens. Marie, eine junge Frau Mitte 20, wird langsam wach und fühlt die Übelkeit in sich hochkommen. Schnell beugt sie sich über die Bettkante, zieht einen kleinen Eimer hervor und erbricht ihr bisschen Mageninhalt.
Man merkt ihr deutlich an, wie sehr ihr dieses Erwachen zusetzt und sie wirkt nicht als wäre sie gestern feiern gewesen.
Eigentlich ist Marie ein hübsches Mädchen, etwas zerbrechlich, doch unter der verschlafenen Hülle versteckt sich eine sehr natürliche, junge Frau, der die scheuen Augen gut stehen. Sie erhebt sich endgültig und geht mitsamt dem Eimer ins Bad. Nach dem Duschen isst sie in der Küche schnell ein Frühstück, springt in ihre Klamotten und will sich auf den Weg machen. In diesem Augenblick fällt ihr Blick auf ein kleines Plastikkästchen ....
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Oliver ChomikFelix [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Jonas Grunwald Produktion