Kinospielfilm | 2018-2019 | Drama, Gesellschaft, Literaturverfilmung, Mystery | Österreich

Kurzinhalt

Ein Super-8-Ferienfilm wird zur Auferstehung der Untoten, heimatliche Idyllen werden gespenstisch untergraben. Das Nature Theater of Oklahoma adaptierte Elfriede Jelineks nach eigener Aussage wichtigsten Roman „Die Kinder der Toten“. Die freie filmische Adaption ist in der Obersteiermark, rund um die Kindheitsorte der Nobelpreisträgerin, angesiedelt. Die schleichende Auferstehung „untoter“ Gespenster stellt die Frage nach der (Un-)Möglichkeit einer adäquaten Aufarbeitung aufgehäufter Schuld und durchzieht all jene Terrains (Natur, Kultur, Gesellschaft, Geschichte), die in der Gegenwart immer noch nationale Identität stiften.
Quelle: Filmstiftung NRW
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Andrea MaierKarin [HR]
Greta KostkaMutter [HR]
Klaus UnterriederFörster [HR]
Sandra EilksUntoter Jörg Haider [TR]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Olymp Film [de]Deutschland
Stadtkino Filmverleih [at]Österreich
JahrLandFestivalAnmerkung
2019DeutschlandInt. Filmfestspiele BerlinUraufführung
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 14.11.2019
KinostartÖsterreichFreitag, 05.04.2019