Imagefilm | 2011 | Dokutainment, Wissenschaft | Deutschland

Drehdaten

Drehtage12
DrehorteBerlin, Ulm, Freiburg

Projektdaten

Seitenverhältnis16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialXDCam HD

Kurzinhalt

12teiliger Aufklärungsfilm über angeborene Immundefekte.
Die ersten drei Teile behandeln in einer Mischung aus Doku und Fiction das variable Immundefektsyndrom - CVID.
Lucy leidet über Jahre an immer wiederkehrendem Husten und Schnupfen. Sie fühlt sich mehr und mehr geschwächt und kraftlos, kommt nicht mal mehr die Treppen hoch, ohne jämmerlich nach Luft zu ringen. Aber die Ärzte finden keine Ursache und schicken sie jedes Mal mit Antibiotikern nach Hause. Lucy quält sich so lange, bis sie Nasenbluten bekommt und zusammenbricht. Mit ihrem Freund geht sie endlich in ein Krankenhaus und der Verdacht fällt auf CVID. Dieser bestätigt sich und Lucy beginnt in einem immunologischen Zentrum mit ihrer Antikörpertherapie.

Die Aufklärungsreihe richtet sich an Betroffene und deren Angehörige, aber vor allem an Hausärzte und Allgemeinmediziner, die zu selten einen angeborenen Immundefekt als Diagnose in Betracht ziehen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Anne Patricia NillesLucy [HR]
Jan HaufeMax [NR]
Kai HolzapfelThomas [TR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
polyeidolon Filmgesellschaft mbH