TV-Film | 1968

Projektdaten

Lauflänge75 min.

Kurzinhalt

Pedro Crespo, der eine schöne Tochter hat, möchte, als der Ort Zalamea Einquartierung bekommt, das Mädchen vor den Augen der Soldaten verbergen. Aber die Soldaten und ihr leichtlebiger Hauptmann haben schon etwas von der Bauernschönheit gehört und verschaffen sich durch eine List Eingang in ihre Kammer... Der zum Richter gewählte Bauer Pedro Crespo, der ebenso kauzig wie gerechtigkeitsliebend, ebenso bockbeinig wie gastfreundlich sein kann, ist schon in sich eine der rundesten Gestalten der dramatischen Weltliteratur. Der Konflikt aber, in den er gerät, sit nichts weniger als die Frage nach der Menschenwürde überhaupt, nach der Stellung des einzelnen zwischen Gewalt und Recht. (c) ZDF
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Kornelia BojeIsabel [HR]
Paul DahlkePedro Crespo [HR]
TätigkeitNameAnmerkung
RegisseurOswald Döpke