Kurzinhalt

SYNOPSIS
Da steht er, der alte Baum. Felix Striebel, der junge Matrose, nach langer Zeit wieder im Heimatdorf, erinnert sich. Magda hat den Baum gerettet. So wie sich die Gemeindeschwester, genannt Mutter Magda, um alles kümmert. Auch um ihn, den 10jährigen Felix, dessen Mutter dem Alkohol verfallen war. Was von allem blieb, war der Baum.
Zwei Mütter und kein Vater. Eine moderne Kreidekreisgeschichte. In der Hauptrolle Christine Schorn.
Den "Magdalenenbaum“ hat Romanautor Armin Müller mehrfach gemalt. Für den Film entstanden vier neue Bilder. Sie wurden in den szenischen Ablauf einmontiert und ergeben eine Zusammenfassung und Bildaussage. Sie prägen den Rhythmus des Films, der durch die Filmmusik unterstützt wird.
(Quelle:http://www.progress-film.de/de/filmarchiv)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Annett KruschkeHilde Konzak [HR]
Dagmar ManzelRosie [HR]
Klaus PiontekPfützner [HR]
Thomas RedlichFelix als Kind [HR]
Christine Schornn.n. [HR]
Thomas StecherFelix als Erwachsener [HR]
Christian SteyerRamboll [HR]
Hermann StövesandGustav Striebel [HR]
Doris ThalmerBerta Striebel [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Defa Studio für Spielfilme [de]