Der Eisbärkönig

  • Kvitebjørn Kong Valemon (Internationaler Englischer Titel)
Kinospielfilm | 1991 | Abenteuer, Familie, Fantasy

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge90 min.

Kurzinhalt

Es war einmal vor langer Zeit im Sommerland, das vom jungen König Valemon regiert wird. In diesem fernen Land herrscht ewiger Frühling und immer scheint die Sonne. Als sich aber der junge König weigert, die böse Hexe aus dem Nachbarland zu heiraten, beginnt sein großes Unglück. Die Hexe verflucht ihn und er muß sieben Jahre lang als Eisbär durch die Welt streifen. Nur in der Nacht verwandelt er sich in eine menschliche Gestalt. Niemand darf aber sein Gesicht sehen, sonst muß er die Hexe heiraten. Auf seiner Wanderschaft begegnet der Eisbärkönig im Winterland der schönen Königstochter und verliebt sich in sie. Die Prinzessin erkennt in dem Eisbären den schönen Prinzen, von dem sie schon lange geträumt hat und heiratet ihn. Doch der Ehe der beiden Liebenden ist kein Glück beschieden Alle drei Kinder verschwinden auf mysteriöse Weise nach der Geburt. Eines Tages kann die Prinzessin der Versuchung nicht widerstehen, sich das Gesicht ihres Mannes anzusehen. So muß der Fluch in Erfüllung gehen Der Eisbärkönig muß die Hexe heiraten und seine Frau verlassen...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Marie BonneviePrinzessin [HR]
Jack FjeldstadKing of the Winterland [HR]
Tobias HoeslKönig Valemon [HR]
Rüdiger KuhlbrodtHändler [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
FilmTeknikk Norge