Kurzspielfilm | 2004 | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge15

Kurzinhalt

n scheinbar dokumentarischen Bildern und mit einem fragmentarischen Erzählstil beobachtet der Film an verschiedenen Schauplätzen das Bombardement einer deutschen Stadt im zweiten Weltkrieg:
Im Luftschutzbunker, wo sich Resignation ausbreitet, bei der Flak, wo die Jungs zwischen Kriegsbegeisterung und Desertion schwanken, im Wald, wo ein abgeschossener britischer Pilot versucht, sich zu verstecken, im Keller einer Kneipe, in der sich eine zwiespältige Stimmung zwischen Operettenliedern und Verzweiflung entwickelt. (quelle: SWR)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Marcus CalvinHerr Friedrich [NR]
 Sascha QuadeHeinz [NR]
Aliki SchäferNR [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Uwe Bünker
KameraKameramann/DoP Frank Amann
Kamera1. KameraassistentMarkus Otto
KostümKostümbildnerinBianca Deignerhistorisch
LichtOberbeleuchter Daniel Klaucke
LichtBeleuchterDetlef JanzStuttgart, Ludwigsburg
LichtBeleuchter Jonas Hörning
Production Design / SzenenbildSzenenbildner Florian Kaposi
Production Design / SzenenbildSzenenbildner Stefan Rohde
ProduktionProduktionsassistent Philipp GabrielFlack Episode

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Fleischmann Filmproduktion
SWR Südwestrundfunk [de]Koproduzent

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Vor der KameraCasting Uwe Bünker Casting GbR
Vor der KameraKomparsen/Kleindarsteller agentur wanted