EN / DE / FR / PL / ΕΛ / ES / IT / LT / RO
 
EN / DE / FR / PL / ΕΛ / ES / IT / LT / RO

Das melancholische Mädchen

  • Aren’t you happy? (Internationaler Englischer Titel)
Kinospielfilm | 2016-2019 | Komödie | Deutschland

Drehdaten

DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge80 min
Seitenverhältnis4:3 (1 : 1,33)
TonformatDolby surround (4 channels)

Kurzinhalt

Auf der Suche nach einem Schlafplatz wandert das Melancholische Mädchen durch die Großstadt – aber zwischen Yoga Studios, Kunstausstellungen und den Betten fremder Männer gibt es für sie keinen Platz. Eine postmoderne Komödie in Rosa und Hellblau.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Marie Rathscheck
Das melancholische Mädchen [HR]
Monika Freinberger
Model [NR]
Lorna IshemaClubfreundin [NR]
Pero Radicic
Yogi [NR]
Katharina SchlothauerJunge Frau (not credited) [NR]
Alexander von HugoVasilis [NR]
Nicolai BorgerExistentialist [NR]
Felix MayrClubfreund [NR]
Monika WiedemerYogalehrerin [NR]
Yann GrouhelNormalo [NR]
Nicolò PasettiBruder [NR]
Tommaso RagnoBauarbeiter [NR]
Malte BündgenTyp [NR]
Dax ConstantineClubfreundin [NR]
Julian FrickerDraq Queen [NR]
Christine KostropetschCasterin [NR]
Markus NechlebaPsychoanalytiker [NR]
Mira ParteckeMutter [NR]
David WozniakBoy [NR]
TätigkeitNameAnmerkung
VFX SupervisorJens Apitz
2D ArtistAna Gzirishvili
2D ArtistXenia Smirnov
2D ArtistRay Juster
ColoristinChristine Hiam
Rotoscoping ArtistNicolas Wiest
Rotoscoping ArtistHelena Zhuravytska
Rotoscoping ArtistSibel Balac
Casting DirectorJulia Milz
Komparsen-, KleindarstellercastingAnnika Birgel
DrehbuchautorinSusanne Heinrich
Kamerafrau/DoPAgnesh Pakozdi
1. KameraassistentinSabine Ballnat
1. KameraassistentinSarah Yona Zweig
1. KameraassistentDani Rodríguez
2. KameraassistentThomas Ammann
KostümbildnerinLaura Yasemin Schäffler
KostümbildnerinLaura Yasemin Schäffler
KostümbildnerLisa Mareike Poethke
KostümbildassistentinNicole Schulz
OberbeleuchterinLydia Richter
OberbeleuchterinClaudia Schröder [2]
BeleuchterinRocío Díaz Freire
BeleuchterinSarah Vetter
BeleuchterinFrancy Fabritz
MaskenbildnerinLena Englert
KomponistMoritz Sembritzki
ProducerinJana Kreissl
ProducerPhilippe Bober
ProducerTill Gerstenberger
KoproduzentinJana Kreissl
KoproduzentinSusanne Heinrich
SzenenbildnerinJeanne Louët
SzenenbildnerinNora Willy
SzenenbildnerinMiren Oller
SzenenbildassistentinHelen Scheithe
Graphic ArtistAina Riu
post-production, marketing visual content, poster
post-production, marketing visual content, poster
Herstellungsleiter (Line Producer)Andreas Louis
ProduktionsleiterinLisa Roling
ProduktionsassistentinElena Zurbuch
Set RunnerDuc Bao Bui
Set RunnerHung Anh Ng
RegisseurinSusanne Heinrich
1. RegieassistentinJulia Milz
2. RegieassistentinLeyla Hoppe
FilmeditorinSusanne Heinrich
FilmeditorBenjamin Mirguet
SchnittassistentinGloria Gammer
SchnittassistentPaul Schlesier
MischtonmeisterSilvio Naumann
Sound DesignerNiklas Kammertöns
Sound DesignerWiebke Köplin
SynchrongeräuschetonmeisterSilvio Naumann
GeräuschemacherPeter Roigk

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Coproduction Office [de/fr]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Agnesh Pakozdi2019First Step Awards [de]
Michael-Ballhaus-Preis
Michael-Ballhaus-Preisnominiert
Susanne Heinrich2019Achtung Berlin - New Berlin Film Award [de]
Wettbewerb Spielfilm - Außer Konkurrenz
Wettbewerb Spielfilm - Außer Konkurrenznominiert
Susanne Heinrich2019First Step Awards [de]
Abendfüllender Spielfilm
Abendfüllender Spielfilmnominiert
Susanne Heinrich2019Max Ophüls Preis [de]
Preis der Ökomenischen Jury
Preis der Ökomenischen Jurygewonnen
Susanne Heinrich2019Max Ophüls Preis [de]
Spielfilm
Spielfilmgewonnen
JahrLandFestivalAnmerkung
2019DeutschlandFirst Step Award
Abendfüllender Spielfilm
Abendfüllender Spielfilm
2019DeutschlandAchtung Berlin - New Berlin Film Award
Wettbewerb Spielfilme - Außer Konkurrenz
Wettbewerb Spielfilme - Außer Konkurrenz

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandarteMittwoch, 30.09.2020 um 23:45 Uhr

Im Kino: Filmstarts und Uraufführungen

ArtLandDatumAnmerkung
KinostartUngarnDonnerstag, 15.08.2019
KinostartDeutschlandDonnerstag, 27.06.2019
UraufführungDienstag, 15.01.2019Filmfestival Max Ophüls Preis