Das Leben ist sonnig und schön | © Filmuni Babelsberg / rbb
© Filmuni Babelsberg / rbb
Kurzspielfilm | 2019-2020 | Komödie | Deutschland

Kurzinhalt

er aufstrebende Jungjurist Tobias steckt in den letzten Zügen seiner Doktorarbeit. Beinahe hätte er dabei den Geburtstag seiner großen Schwester Mitzi verpennt. Um seiner Familie zu versichern, dass er seine Wurzeln jedoch niemals vergessen würde, rast er aus der Hauptstadt in das heimatliche Dörfchen im tiefsten Brandenburg. Die Party steigt in dem Behindertenheim, in dem Mitzi seit kurzem wohnt. Nach einem getanzten Sonnenritual, einer unerwarteten Begegnung mit einer Hundeplazenta und einem brachialen Wutausbruch vor seiner Familie steht Tobias' berufliche Zukunft als elitärer Anwalt für Europarecht auf dem Spiel.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Anton SpiekerTobias [HR]
Alexander HörbeOnkel Benno [HR]
Friederike JaglitzMitzi [HR]
Regine HentschelMutter [HR]
Christine NeubauerProf. Stuckmeyer [SG]
Marc AdamsHans Praktikant [NR]
Hans-Jürgen AlfVater [NR]
Luan GummichJens [NR]
Florian KroopKevin [NR]
Alison KuhnAnne [NR]
Uwe SchmiederDieter [NR]
Annette Strasser
Heimleiterin Jenny S. [NR]
Franziska TraubTante Rosi [NR]
Florian AndererJurist [TR]
Aleksandar KeroševićJurist [TR]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Christian Zipfel2020Hofer Filmtage [de]Mittellange Spielfilmenominiert
Christian Zipfel2020Biberacher Filmfestspiele [de]Mittellange Spielfilmenominiert
Christian Zipfel2020shnit worldwide Shortfilmfestival [de]Mittellange Spielfilmenominiert
JahrLandFestivalAnmerkung
2020DeutschlandInternationale Hofer Filmtage