Dokumentarfilm | 2008

Projektdaten

Lauflänge30 Min

    Kurzinhalt

    Das Leben ist kurz. Partys, SM-Sessions, Familienleben und seine Liebesbeziehung zu Bina. All das versucht Marcus unter einen Hut zu bringen.
    Der Film begleitet Marcus außerhalb seines Familien- und Arbeitsleben und zeigt aus ungewöhnlicher Nähe einen Lebensentwurf jenseits der klassischen Konventionen von Liebe und Sexualität.