Kurzdokumentarfilm | 2014 | Doku | Deutschland

Drehdaten

Drehtage7
DrehorteCannes

Projektdaten

Lauflänge13
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialHD Stream 4:2:2
BildpositivmaterialHD
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Der Kampf ums Subjekt wird an kaum einem anderen Ort deutlicher sichtbar als in Cannes. Auf ihrem wichtigsten Branchenevent treffen sich die Werbemacher dort jedes Jahr, um die besten Kampagnen des vergangenen Jahres zu küren, sich über die neuesten Marketingtrends auszutauschen und sich zu vernetzen. Sieben Tage lang lässt sich hier die absolute Verschmelzung von Arbeit und Freizeit beobachten, dabei entsteht ein Mikrokosmos mit einer ganz besonderen Eigendynamik. Während auf den ersten Blick Partys und gute Laune zelebriert werden, zeigt eine genauere Beobachtung die individuellen Anstrengungen, die damit verbunden sind. Das Dokufeature schaut hinter die schöne Mittelmeerkulisse und wirft einen Blick auf die Arbeitswelt der Werbemacher.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoP Alexander Griesser
    MusikKomponistTobias Burkardt
    RegieRegisseurinIna Fister
    SchnittEditorMoritz Henne
    Ton-PostproduktionMischtonmeister Frank Schubert [1]