Free Radicals | © 2003 by

Böse Zellen

  • Free radicals (Internationaler Titel)
Kinospielfilm | 2003 | arte, ORF [at], ZDF [de] | Drama | Österreich

Projektdaten

Filmförderungen
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
Bildnegativmaterial35mm
Bildpositivmaterial35mm
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Kurzinhalt

Ein Schmetterling schlägt mit den Flügeln und löst einen Sturm über dem Golf von Mexico aus, der zu einem schrecklichen Flugzeugabsturz führt. Das Schicksal will, dass die 24 jährige Manu als einzige überlebt.
6 Jahre später: Manu arbeitet im Supermarkt einer österreichischen Kleinstadt. Das Leben, das sie mit ihrem Mann, ihrer Tochter, ihren Geschwistern und Freunden verbringt, weitet sich durch alte und neue, zufällige und gewollte Bekanntschaften zu einem Netz von Beziehungen, das sich durch Ursache und Wirkung ständig weiter webt.
Die Schicksale all derer, die in diesem Netz gefangen sind, bestimmen sich durch selbstgefällige Entscheidungen, die oft zu Liebe, Verständnis und Glück führen. Aber auch zu Schuld, Leiden und sogar zum Tod.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Georg FriedrichAndreas [HR]
 Marion MitterhammerGerlinde [HR]
Kathrin ResetaritsManu [HR]
Ursula StraussAndrea [HR]
Bellinda Akwa-AsareSandra [NR]
Martin BrambachReini [NR]
Karl FischerKarl [NR]
Christian GheraHeinrich [NR]
Dominik HartelKai [NR]
Rupert M. LehoferLukas [NR]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Ventura Film GmbH [de]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Barbara Albert2004Diagonale GrazThomas Pluch Drehbuchpreisgewonnen
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 01.04.2004
KinostartÖsterreichFreitag, 21.11.2003
KinostartSchweizSonntag, 10.08.2003