Über Börres Weiffenbach

Lichtsetzender Kameramann für szenische und dokumentarische Produktionen, ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen. Darunter jeweils zweimal der Grimme Preise und der Deutsche Kamerapreis. Von Weiffenbach fotografierte Filme erhielten u.a. den Europäischen Filmpreis, dreimal den Bayerischen Filmpreis und waren auf nationalen und internationalen Filmfestivals vertreten.

Kameradozent für künstlerische Bildgestaltung (u.a. an der dffb Berlin)
Kameraworkshop digitale Cinematographie, 16mm und 35mm Cinefilm u.v.a.

Known for

Non-fiktionale Projekte als Kameramann/DoP

JahrTitelSparteRegisseur*inProduktionAnmerkung
2022Ein Traum von Revolution (AT)KinodokumentarfilmPetra HoffmannHope Medien Film und Fernsehproduktion [de]
2020Wer wir warenKinodokumentarfilmMarc BauderBauderfilm [de]
2020Stolz auf dichKurzdokumentarfilmJens SchanzeMascha Film GbR [de]
2020Hinter den SchlagzeilenKinodokumentarfilmDaniel SagerBauderfilm [de]
2019Heimat ist ein Raum aus Zeit
1 DT für 24h Berlin (Ostkreuz)
KinodokumentarfilmThomas HeiseMa.ja.de. Filmproduktions GmbH [de]1 DT für 24h Berlin (Ostkreuz)
2018Body of TruthKinodokumentarfilmEvelyn SchelsIndi Film GmbH [de]
2018Scala Adieu - Von Windeln verwehtKinodokumentarfilmDouglas WolfspergerDouglas Wolfsperger Filmproduktion
2018An der Bruchkante - Imker in MecklenburgDokumentarfilmAnne AndersenAnne Andersen Film [de]
2017Melodie Raum 222Dokumentarfilm, ZDF [de]Anton PichlerZischlermann Filmproduktion GmbH [de]
2017Sympathisanten - Unser Deutscher HerbstKinodokumentarfilmFelix MoellerBlueprint Film GmbH [de]
2017Auf der Suche nach Ingmar BergmanKinodokumentarfilmdiverseC-Films (Deutschland) GmbH [de]
2016Guardians of the EarthKinodokumentarfilmFilip MalinowskiSoleil Film
2015Swimmingpool am GolanKinodokumentarfilmEsther ZimmeringZischlermann Filmproduktion GmbH [de]
2014Was bleibt? Das Prinzip Apfelbaum
Regie nur bei den Dreharbeiten
KurzdokumentarfilmBörres WeiffenbachDFC Deutsche Fundraising Company GmbH [de]Regie nur bei den Dreharbeiten
2014Was kostet die WeltKinodokumentarfilmBettina BorgfeldFilmtank GmbH [de]
2013Die PrüfungKinodokumentarfilm, ZDF [de]Till HarmsFlare Film GmbH [de]
2013La Buena Vida - Das gute Leben
Börres Weiffenbach
KinodokumentarfilmJens SchanzeMascha Film GbR [de]Börres Weiffenbach
2013Master of the UniverseKinodokumentarfilm, arte, HR [de], SWR [de]Marc BauderBauderfilm [de]
2013Beyond Punishment
4 Drehtage in Berlin
DokumentarfilmHubertus SiegertS.U.M.O. Film4 Drehtage in Berlin
2012Miles and War
Sudan 2010
DokumentarfilmAnne ThomaT & C Film AG [ch]Sudan 2010

Shows/Live/Events als Kameramann/DoP

JahrTitelSparteRegisseur*inProduktionAnmerkung
2004Friss oder Stirb - Die TV-Show der Toten HosenTV-Show, MTVStefan KloosKloos & Co. Medien GmbH

Fiktionale Projekte in anderen Tätigkeiten

JahrTitelSparteRegisseur*inProduktionAnmerkung
2010EckliebKurzspielfilmMarcela BraakFilmarche Berlin e.V.Oberbeleuchter
2002Inas GeburtstagKurzspielfilmAndré Bergeltambel astOberbeleuchter

Non-fiktionale Projekte in anderen Tätigkeiten

JahrTitelSparteRegisseur*inProduktionAnmerkung
2014Was bleibt? Das Prinzip ApfelbaumKurzdokumentarfilmBörres WeiffenbachDFC Deutsche Fundraising Company GmbH [de]Regisseur
2005Full Metal VillageDokumentarfilmSung Hyung ChoFlying Moon Filmproduktion GmbH [de]2nd Unit Kameramann (4 DT während dem Festival)

Filmpreise

JahrFilmPreisKategorie 
2017La Buena Vida - Das gute LebenRobert Geisendörfer PreisKameragewonnen
2017Dead Man WorkingGrimme PreisFiktiongewonnen
2017Dead Man WorkingDeutscher KamerapreisFernsehfilm (Kamera)gewonnen
2014Master of the UniversePreis der deutschen Filmkritik 2013Kameranominiert
2012Raising ResistanceDeutscher Kamerapreis 2012Dokumentarfilm / Dokumentationnominiert
2007Full Metal Villagenew berlin film award / Achtung BerlinBeste Kameragewonnen
2006Ende einer ReiseDeutscher KamerapreisBeste Kamera - Dokunominiert
2002Otzenrather SprungDeutscher KamerapreisFörderpreis Kamera Dokumentation/Kulturfilmgewonnen
2002Otzenrather SprungGrimme-PreisInformation & Kulturgewonnen
2002Otzenrather SprungBayerischer FernsehpreisDokumentarfilmgewonnen
2002Otzenrather SprungSehsüchte Internationales StudentenfilmfestBester Dokumentarfilmgewonnen
2002Otzenrather SprungDeutscher Wirtschaftsfilmpreis2. Preisgewonnen

Basisdaten

StaatsangehörigkeitDeutsch
SprachenEnglisch Französisch Italienisch
AuslandsdreherfahrungMittlerer Osten: Israel
Nordafrika: Sudan, Tunesien
Nordamerika: USA
Ostafrika: Kenia
Ostasien: Japan
Osteuropa: Albanien, Belarus, Polen, Russland, Slowakei, Ungarn
Südamerika: Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Paraguay
Südeuropa: Italien, Kanarische Inseln, Malta, Portugal
Südostasien: Nepal
Westafrika: Senegal
Westeuropa: Belgien, England, Frankreich, Irland, Österreich, Vereinigtes Königreich
Zentralasien: Kasachstan
Spezielle KenntnisseDigitale Cinamatographie *** Super35 / 2K bis 5K
35mm / 16mm Cinefilm
ARRI – ALEXA + AMIRA | RED EPIC | 2K + 4K Cinematographie

Flugaufnahmen (Helikopter)
Gimbal
Kopierwerksprozesse: BlowUp / Ausbelichtung / FAZ / Abtastung
Eigenes EquipmentLichttechnik (Dedolight+Softbox)
Kameratragesysteme (SteadyStick / Varizoom DV Media Rig / Sachtler Zoom System / DVTEC EngRig Pro / DV Balancer ENG)
LizenzenC1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu], Internationaler Presseausweis, Media (I) Visa (Journalisten Visum für die USA) [us], Presseausweis [de]
Ausbildung2003 Abschluss: Diplom-Kameramann
1996 - 2003 HOCHSCHULE FÜR FILM UND FERNSEHEN "Konrad-Wolf"
1995 - 2000 tätig im Bereich Kameraassistenz, Licht und Kamerabühne
1995 - 1996 Kameraassistent für Michael Lösche (Defa-Dokumentarfilmkameramann)
1994 - 1996 Volontariat bei Sanssouci Film Potsdam | Assistenz für Michael Lösche
Weitere ReferenzenLaudatio von Jens Schanze / Kamerapreis 2002: "Du versteckst Dich nicht hinter der Kamera und überlässt die Menschen davor niemals sich selbst. Du stellst immer eine persönliche Beziehung her und ermöglichst jedem, sich bewußt zu machen, dass jetzt ein Bild von ihm geschaffen wird.
Deshalb können die Menschen würdevoll vor Deiner Kamera stehen. Wenn man einen Film von Dir ansieht, entdeckt man in ihren Gesichtern immer auch etwas von Deiner Haltung."

Produktionen für 3sat / arte / BR / MDR / NDR / ORF / RBB / WDR / ZDF
Bevorzugter Arbeitsbereichinternational einsetzbar in szenischen und dokumentarischen Produktionen
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Sachsen-Anhalt
WohnmöglichkeitenBerlin
Verbände