Bild: WDR/Frank Dicks
TV-Film (Reihe) | 2010-2011 | WDR [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn08.06.2010
Drehende10.07.2010
DrehorteKöln

Projektdaten

SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialRedcode RAW 4K
BildpositivmaterialHDCAM-SR

Kurzinhalt

Auf einmal steht sie vor ihm: Dalia Feisal, die als kleines Mädchen von ihrem Vater Basim in dessen Heimat, den Irak, entführt worden war. Ihre Mutter Daniela ist eine ehemalige Patientin Blochs. Doch was will die junge Frau nun in Köln?
Dalia war neun Jahre alt, als Vater Basim mit ihr in den Irak floh. Zurück blieb ihre Mutter Daniela. Die hatte sich schon vor der Entführung Dalias an Bloch gewandt, zermürbt von der noch laufenden Scheidung. Nach dem Verlust ihrer Tochter verschlechterte sich ihre seelische Verfassung. Doch Bloch musste die Behandlung damals beenden, weil er für ein paar Jahre zurück nach Baden-Baden zog. Blochs Freund Martin Hellmann setzte die Therapie fort, die Daniela aber bald abbrach. Hellmann bereitet gerade seine Hochzeit vor (und Bloch seinen Auftritt als Trauzeuge), als Dalia acht Jahre später nach Köln zurückkehrt. Sie bittet Bloch, bei ihm übernachten zu dürfen. Der Psychotherapeut willigt ein und nimmt nach langer Zeit wieder Kontakt mit Dalias Mutter Daniela auf. Die schwer depressive Frau hat die Kontrolle über ihr Leben zusehends verloren. Natürlich möchte sie ihre Tochter wiedersehen, sie wiederhaben, doch das erste Treffen der beiden Frauen verläuft nicht gut. Dalia reagiert wütend und abweisend, ist aber viel verletzlicher, als sie wahrhaben will. Dass die junge Frau eine gläubige Muslima ist, weiß Bloch. Doch ist sie auch eine Islamistin, wie der BKA-Beamte Peter Grohmer behauptet? Der drängt den Psychotherapeuten zur Kooperation: Möglicherweise drohe ein Anschlag auf die in Köln stattfindende Anti-Terror-Konferenz. Bloch lehnt ab. Er möchte Mutter und Tochter auf seine Weise helfen, sehr zum Unwillen von Clara. Doch Dalia hat über die Muslima Halimah Omer tatsächlich Kontakt zu radikal-islamistischen Kreisen. Gleichzeitig taucht Vater Basim in Köln auf, um seine Tochter in den Irak zurückzuholen. Als er und Daniela sich begegnen, kommt es zur Katastrophe - und Dalia ist Augenzeugin ...(http://programm.ard.de/TV/daserste/bloch--inschallah/eid_281066481918302#top)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Dieter PfaffBloch [HR]
 Aylin TezelDalia [HR]
Ulrike KrumbiegelClara [HR]
Susanne LotharDaniela Sonnenberg [HR]
 Adriana AltarasHalimah [NR]
Slaheddine Ben SaadMussaef [NR]
 Peter BenedictPeter Grohmer [NR]
 Sami AlkomiAbduhl [NR]
 Julia BeerholdBeate [NR]
Tilo NestMartin Hellmann [NR]
 Anton Weber
MA von Peter Grohmer [NR]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Fahr- und Flugzeuge Mannis-GarageSpielfahrzeuge inkl. Setbetreuung
Kameras und Zubehör Ludwig Kameraverleih GmbHRed One
Drehbuch The DOX, medical & scientific consulting tv/filmDrehbuchberatung
Produktionsservices Mama-Filmcatering GmbHFilmcatering
Produktionsservices Setlounge GmbHAufenthaltsmobil
Produktionsservices step GmbH
Komparsen/Kleindarsteller Agentur Thalia, Hoffmann und Leiting GbRKD, Komparsen, Kinder
Stunts Reimann-Stunts

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Mittwoch, 15.06.2011