Doku (Reihe) | 2012 | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge90´
Seitenverhältnis4:3 (1 : 1,33)
TonformatStereo

Kurzinhalt

Ganze 26 Jahre lang haben die Filmemacher Hans-Georg Ullrich und Detlef Gumm Leben und Sterben von Bewohnern am Bundesplatz in Berlin-Wilmersdorf mit der Kamera begleitet. Nun können sich die Protagonisten und Regisseure über eine zweite Berlinale-Einladung freuen: Am Samstag, dem 9. Februar 2013, wird für sie vor dem Bundesplatz-Kino der rote Teppich ausgerollt. Im »Special« der Berlinale 2013 sind am 9. Februar »Feine Leute«, »Bäckerei im Kiez«, »Schornsteinfegerglück« und »Vater, Mutter, Kind«, die vier neuen Filme von »Berlin – Ecke Bundesplatz« zu erleben. Mit den vier Filmen endet »ein monumentales Projekt, das in der deutschen Fernsehgeschichte einmalig ist.« (Berliner Morgenpost). Nach der Berlinale-Präsentation am 9. Februar 2013 wird das Bundesplatz-Kino die Filme vom 10. bis 13. Februar 2013 wiederholen. »Berlin – Ecke Bundesplatz« ist eine Produktion von Känguruh-Film, Berlin, für den WDR (Redaktion Lucia Keuter und Jutta Krug), den RBB (Redaktion Rolf Bergmann) und 3sat (Redaktion Reinhard Wulf). Die neuen Filme sind mit Unterstützung des Medienboard Berlin-Brandenburg entstanden.
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Detlef Gumm2013Internationale Filmfestspiele BerlinBerlinale Specialnominiert
Hans-Georg Ullrich2013Internationale Filmfestspiele BerlinBerlinale Specialnominiert

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschland3satDienstag, 19.02.2013