Beate Prahl, Schauspielerin, Synchronschauspielerin, Sprecherin, Kabarettistin, Sängerin, Berlin
© Paul Zmmer
  • Schauspielerin
  • Synchronschauspielerin
  • Sprecherin
  • Kabarettistin
  • Sängerin
Geboren 1972 in Parchim (47 Jahre)

Basisdaten

SprachenDeutsch Englisch Russisch
DialekteHamburgisch, Mecklenburgisch, Norddeutsch, Plattdeutsch
GesangChanson Jazz Klassisch Musical Rock/Pop Schlager
Fähigkeiten (Tanz)Merengue Rock and Roll Standard Steppen
Fähigkeiten (Sport)Fechten (Sport) Inline Skating Reiten Schießen (Gewehr) Schwimmen Tennis Volleyball
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
StaatsangehörigkeitDeutsch
LizenzenA (Kraftrad) [eu], B (Kraftwagen) [eu], BE (Kraftwagen mit Anhänger) [eu], C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu], CE (Kraftwagen > 3,5t., Anhänger > 750 kg ) [eu], L (Zug/Arbeitsmaschinen) [eu], M (Moped) [eu]
Weitere Referenzen1998-2009 festes Engagement Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2003-heute Sprecherin Radio Bremen/NDR Niederdeutsches Hörspiel/Daedalic Entertainment/Der Audio Verlag GmbH
2009-heute Freiberuflerin, verschiedene Theater, Kino, Fernsehen

Kontakt

Telefon+49 172 3926167

Showreels

Featured

Alle Videos

Über Beate Prahl

Beate Prahl erhielt bereits parallel zu Ihrer Schauspielausbildung an der staatlichen Hochschule für Musik und Theater Rostock ein festes Engagement am Staatstheater Schwerin. Dort spielte Sie über 11 Jahre in unzähligen Hauptrollen in einem festen Ensemble.
Mit dem Kinofilm „beinahe-negativ“, in der Hauptrolle als HIV- positive Domina `Natalja`(Regie: Sascha Fehrentz), startete Sie Ihre Karriere als Film- und Fernsehschauspielerin.
Schon parallel dazu drehte Sie für den Polizeiruf 110 „Einer trage des Anderen Last“, als `Rita Kemper`, unter der Regie von Christian von Castelberg. Dieser Film wurde 2012 für den „Krimipreis der Freien Hansestadt Hamburg“ nominiert.
Bereits darauf stand Sie für den Kinofilm „Trugschluss“ in der Rolle der `Susanne` (Regie: Martin Jablonski) vor der Kamera.
Weitere Rollen folgten in Formaten wie „Wilsberg“ und „Großstadtrevier“.
Gleichzeitig wurde Sie als Sprecherin für verschiedene Hörspielproduktionen in den unterschiedlichsten Rollen engagiert.
(NDR/Radio Bremen, Der Audio Verlag GmbH, Deadalic Entertainment)
Zudem ist sie auch mit einem musikalischem Programm, „Schlager, Chansons und Mee(h)r“ mit ihrer Gruppe (B&B), auf den unterschiedlichsten Bühnen im norddeutschen Raum zu sehen.

Ausbildung

Jahr 
2013Coaching Company Berlin (Synchronsprechen bei Marion Schöneck)
2011Coaching Company Berlin (Mikrofonsprechen- by Christoph Dietrich)
2010camera acting-by Act in Mainz, C.Meier & K.Thoma
2010camera acting- by Matheiscasting in Hamburg, N.Matheis & A.C.Rödler
1998Hochschule für Musik und Theater Rostock

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2014Winner of Star Lite Award /USA für "Beinahe Negativ"
2014Nomination 8th Annual International Red Rock Film Festival
2014Nomination Max- Ophüls- Preis für "Kreuzungen"
2014Portsmouth International Film Festival/ UK Nomination ` Best Supporting Actress`
2012Nomination Hamburger Krimipreis,Polizeiruf 110 `Einer trage des anderen Last

Projekte als Schauspielerin

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2019NachtschwesternTV-Serie, RTLdiverseLisa Becker [ENR]
2018
Milk & Honey
TV-Serie, VOX [de]diverseMarketa [NR]
2018
SOKO Potsdam
TV-Serie, ZDF [de]diverseLuise Sellbeck [EHR]
2018Knorx - Egal was kommt! (DVD/Blu-ray)SpielfilmJacques WisskyEva von Rotenburg [NR]
2017
Die Spezialisten - Im Namen der Opfer
TV-Serie, ZDF [de]Steffi DoehlemannFranziska Liepold [EHR]
2017Keine zweite ChanceTV-Mehrteiler, SAT.1 [de]Alexander DierbachKathrin Hermann [NR]
2014
Seine Spur
KurzspielfilmAndreas Kaufmann [1]Kristina Ahrens [NR]
2014
Franziskas Welt - Hochzeiten und andere Hürden
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Bruno GrassFr. Bernstorf [NR]
2014
Kripo Holstein - Mord und Meer
TV-Serie, ZDF [de]diverseSelma Rotkirch [EHR]
2013Rote RosenTV-Serie, ARD [de]diverseIrina Malich [ENR]
2013KreuzungenKurzspielfilmDustin SteinkühlerJonas' Mutter [NR]
2013Der schwarze NaziTeaser (Spielfilmkonzept)Karl-Friedrich KönigMoni [HR]
2012
Gefangen
KurzspielfilmSamuel BuscapéMutter [NR]
2012
Eckstein Eckstein (interaktiver Webfilm)
KurzspielfilmSascha SyndicusSophie (älter) [HR]
2012
Großstadtrevier
TV-Serie, ARD [de], NDR [de]diverseIrene Neumann [ENR]
2012
Wilsberg - Hengstparade
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Michael SchneiderMiriam Osthues [NR]
2012
Trugschluss
SpielfilmMartin JablonskiSusanne [NR]
2011
Polizeiruf 110 - Einer trage des anderen Last
TV-Film (Reihe), NDR [de]Christian von CastelbergRita Kemper [NR]
2011
Beinahe negativ
SpielfilmSascha SyndicusNatalja [HR]
2009Reg. Planungsverband Westmecklenburg - Schweriner SeenlandschaftImagefilmThomas WüstemannBootstouristin [TR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2017 - heuteFrivoles aus dem Märchenland, B&BBeate Prahl, SängerinB&Bdiverse
2017 - 2021Mit B&B auf hoher SeeBeate Prahl, SängerinRainer Flathdiverse
2017Tratsch im TreppenhausHanne KnoopMichael KochNordtour
2015 - 2016Tratsch im TreppenhausHanne KnoopMichael KochOhnsorg Theater/Nordtour
2014 - 2015Leiw nah Stunnenplan (Run for your wife)HR Martina BrunsManfred OhnoutkaStaatstheater Schwerin
2013Rund üm Kap HornMiaJörg SchadeStaatstheater Schwerin
2012Geld verdarwt denn CharakterHR AnneRolf PetersenStaatstheater Schwerin
2011Lütt Paris/ Die HerbstzeitlosenSusanneKatharina Waldmann gen. SeidelStaatatheater Schwerin
2010Ich will auch SpaßMutter/ RoswitaKatja MickanMecklenburgisches Landestheater Parchim
2010Der MustergatteHR HermineManfred OhnoutkaStaatstheater Schwerin
2010Mit B&B auf hoher SeeHR SängerinRainer FlathTourneeproduktion
2009De Diern is richtigHR DiernRolf PetersenStaatstheater Schwerin
2009De besten Daag in mien LäbenHR Anna SchäferKatharina Waldmann gen. SeidelStaatstheater Schwerin
2008Wat is mit LisaHR LisaAdelheid MütherStaatstheater Schwerin
2008Schöne BescherungPatriziaAdelheid MütherStaatstheater Schwerin
2007All wedder SünndagKrankenschwester A.WilkensAdelheid MütherStaatstheater Schwerin
2007Große Freiheit Nr. 7MargotWilfried DziallasStaatstheater Schwerin
2006Karl-Valentin-AbendHR Liesl KarlstadtDieter JorschickStaatstheater Schwerin
2005ViolaHR ViolaFrank GrupeStaatstheater Schwerin
2003Halsbreken GrappenHR Silvia DresenKatja MickanStaatstheater Schwerin
2002Lustigen Wiewer...nach ShakespeareHR Fr. FleutKatja MickanStaatstheater Schwerin
2001Holzers PeepshowHR AnnaMarcus StaigerStaatstheater Schwerin
2000RumpelstilzchenHR Müllerstochter MarieJoachim PulsStaatstheater Schwerin
1999Raub der SabinerinnenHR Tochter LiesbethMarten SandStaatstheater Schwerin
1998Schöne und das BiestStiefschwesterHella PeperkornLandestheater Parchim

Sprechtätigkeiten

JahrTitelProjektartTätigkeitAuftraggeber
2012The Night of the RabbitPC SpielSprecherin/Die MottenpriesterinDaedalic Entertainment
2010Dinge, die wir heute sagtenHörbuchSprecherinDer Audio Verlag GmbH
2010Afsiets von`t ParisHörspielSprecherin/ ReniRadio Bremen
2006Ünner den MelkwoodHörspielSprecherin/Lilly LittmanKoproduktion RB/NDR
2003Giw,den ward di gäbenHörspielSprecherin/FranziskaKoproduktion/RB/NDR
2003Se seggen Fisch to emHörspielSprecherin/AngestellteKoproduktion RB/NDR

Basisdaten

Körpergröße165 cm
Gewicht58 kg
Staturschlank
Konfektion36/38, Schuh: 39 , Kopf: 54
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbeblond
Haarlängemittel
Augenfarbegrün
StaatsangehörigkeitDeutsch
SprachenDeutsch Englisch Russisch
DialekteHamburgisch, Mecklenburgisch, Norddeutsch, Plattdeutsch
StimmlageAlt
GesangChanson Jazz Klassisch Musical Rock/Pop Schlager
Fähigkeiten (Tanz)Merengue Rock and Roll Standard Steppen
Fähigkeiten (Sport)Fechten (Sport) Inline Skating Reiten Schießen (Gewehr) Schwimmen Tennis Volleyball
LizenzenA (Kraftrad) [eu], B (Kraftwagen) [eu], BE (Kraftwagen mit Anhänger) [eu], C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu], CE (Kraftwagen > 3,5t., Anhänger > 750 kg ) [eu], L (Zug/Arbeitsmaschinen) [eu], M (Moped) [eu]
Weitere Referenzen1998-2009 festes Engagement Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2003-heute Sprecherin Radio Bremen/NDR Niederdeutsches Hörspiel/Daedalic Entertainment/Der Audio Verlag GmbH
2009-heute Freiberuflerin, verschiedene Theater, Kino, Fernsehen
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
2. Wohnsitz (falls vorhanden)Mecklenburg V.
WohnmöglichkeitenBerlin, Dresden, Hamburg, Kiel, Köln, München, Passau, Potsdam, Rostock, Rügen, Wismar
Verbände