Beatbox Colombia | © Dierk Lienig
© Dierk Lienig

Beat Box Colombia

  • No mas guerra (Nie wieder Krieg) (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2005 | Deutschland

    Kurzinhalt

    Sie nennen sich „Ghettos Clan“, „Topomental“, oder „Operando“. Sie sind zwischen 19 und 29 Jahre alt. Ihre Leidenschaft ist Musik, Rapmusik. Ihre Heimat sind die Ghettos von Bogota und Cali, den größten Städten Kolumbiens. Diese Orte sind Brennpunkte eines der gefährlichsten Länder der Welt. „BEATBOX COLOMBIA“ begleitet junge Musiker, die in ihrem Sprechgesang von ihrem Alltag erzählen: vom Bürgerkrieg, der Gewalt auf den Straßen, korrupten Politikern, den Ursachen des Konflikts, den Drogen, von Freunden, die nie wieder auftauchten, und vom Willen, trotz allem etwas zu verändern
    TätigkeitNameAnmerkung
    ColoristSebastian Höhn
    Dramaturg, Script ConsultantOlaf Winkler
    Kameramann/DoPSebastian Höhn
    2nd Unit KameramannKarsten Höfer
    KomponistKarsten Höfer
    RegisseurDirk Lienig
    EditorOliver Karsitz
    Kinoauswertung
    Kinoauswertung
    SounddesignerKarsten Höfer

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Vidicon GmbH [de]