Dokumentarfilm | 2015-2016 | WDR [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Dass in Musik ein therapeutisches Potential steckt, wird besonders in orientalischen und asiatischen Kulturen bis heute nicht angezweifelt. Hingegen hat der Mensch aus der westlichen Gesellschaft die Erkenntnisse der Wissenschaft gegen den Glauben an das Heilsame in den Klängen eingetauscht. Erst jetzt scheint eine Rückbesinnung stattzufinden. Nicht dass ein Klang schwere Erkrankungen heilen könnte, aber in der relativ jungen schulmedizinischen Erkenntnis, dass Heilung des Körpers ohne gleichzeitige Pflegemaßnahmen der Seele nicht optimal funktioniert, hat auch der Klang als wirksame therapeutische Zutat wieder ihren Platz gefunden.(https://programm.ard.de/couchfunk/eid_2811117472154756)