Titelbild | © Marcel Lehmann 2006
© Marcel Lehmann 2006
Kurzspielfilm | 2007

Drehdaten

Drehtage4
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge8:25
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialMiniDV
TonformatStereo

Kurzinhalt

Herr Heinrich ist Angestellter in einer Arbeitsagentur. Er liebt es, die Karten seiner Macht jeden Tag aufs Neue an den Arbeitslosen auszuspielen. Nun muss er eine neue Kollegin in die Arbeitsabläufe einführen. Sie lernt schnell und zwar von ihm, was ihm letztendlich zum Verhängnis wird.

Zu Hause ist Herr Heinrich ein anderer Mensch. Er kümmert sich liebevoll um seine kranke Mutter. Als er diese verliert und damit einen wichtigen Sinn seines Lebens, verliert er auch den anderen – seine Arbeit. Am Ende findet sich Heinrich selbst in der Situation eines Arbeitslosen wieder und würde, wenn möglich, gern die Zeit zurück drehen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Carsten ClemensHerr Heinrich [HR]
Inga KöhlerKollegin [NR]
Christoph LevermannAntragsteller [NR]
Isabell PolakAntragstellerin 1 [NR]
Gisela VogelMutter Heinrich [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
la rue du film, Marcel Lehmann