Antilopen Plakat
Kurzspielfilm | 2012 | Komödie, Thriller | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage9
DrehorteMünchen

Projektdaten

Filmförderungen
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialRedcode RAW 4K

Szenen

  • ANTILOPEN - R: Patrick Häfner - 2012

Kurzinhalt

Ralf hat schlechte Laune. Es ist Freitagabend und normalerweise würde er es sich um diese Uhrzeit auf dem Sofa gemütlich machen um seine absolute Lieblingskrankenhausserie zu schauen: True Hospital. Heute ist aber nicht normalerweise und anstatt in Jogginghose zu erleben, wie Schwester Hatheway ihren Arzt abschießt und endlich wieder frei ist, sitzt Ralf neben seinem fetten Kollegen Sören im stickigen Auto auf dem Weg zu einem Schuldner.

Die Beiden arbeiten für eine Art „Handwerksbetrieb“ und führen für ihren Chef Kowalski finanzielle Beratungsgespräche mit speziellen Kunden. Sören bezeichnet sich gerne als „expert counsultant for confusing payment habilities“, Ralf findet das Wort „Geldeintreiber“ passender.

Heute haben sie kurz vor Feierabend noch einen gewissen Klaus Mahler aufgedrückt bekommen, widerwillig die Arbeitsgeräte in den Wagen geworfen, die Adresse rausgesucht und sind hastig losgedüst.

Als sie bei Mahler ankommen, wird schnell klar, dass Sören mal wieder zu dumm war, die richtige Adresse rauszusuchen: Er hat den falschen Mahler aus dem Telefonbuch gefischt. Da der gefesselte Mahler aber sowieso schon im Wohnzimmer zittert und von Geld faselt, beschließt man kurzerhand die angebotene Kohle aus dem Keller als eine Art Aufwandsentschädigung mitgehen zu lassen.

Doch das Geld ist nicht zu finden. Nun fängt Sören auch noch an, Schritte zu hören... An diesem Tag scheint einfach alles schief zu laufen. Ralf kocht vor Wut und ist fest entschlossen, Mahler brutal in seine Grenzen zu weisen und dann schnell nach Hause vor den Fernseher... Doch auch daraus wird nichts. Mahler entpuppt sich nicht nur als der ursprünglich gesuchte, sondern auch tatsächlich als spezieller Kunde: er ist ein mordender Psychopath, dem der Besuch des Frischfleischs recht willkommen ist. Die Drecksarbeit überlässt er jedoch seinem Anwalt, denn um 20:15 hat er bereits einen festen Termin...

Ein Komödie mit viel schwarzem Humor….
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Fabian BuschMahler [HR]
 Antoine Monot, Jr.Sören [HR]
 Heinrich Schafmeister
Ralf [HR]
 Markus KnüfkenFrank [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorDoron Wisotzky
KameraKameramann/DoP Johannes Müller
KameraSteadicam Operator Thomas Schiller
Kamera1. KameraassistentFlorian Epple
Kamera2. KameraassistentinLaura Lipp
KameraDIT Digital Imaging TechnicianAlex Fischer [1]
KamerabühneKamerabühneAlexander Schuster
KamerabühneKamerabühneMarc Freudenberg
KostümKostümbildnerin Cornelia Würbser
KostümGarderobiereOlga Müller

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKameras und Zubehör Ludwig Kameraverleih GmbHRed Epic / Zeiss HS