Anfassen Erlaubt | © SWR / Johannes Naber

Anfassen Erlaubt

  • Anfassen erlaubt, Küssen verboten (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2004 | Gesellschaft, Tanz | Deutschland

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge92
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialSuper 16
BildpositivmaterialDigital Betacam
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Die Tanzschule Müller in Rastatt, nahe der deutsch-französischen Grenze, ist ein Spiegel der kleinstädtischen Gesellschaft. Ralf, der Tanzlehrer, bringt den Jugendlichen zwischen roten Lederpolstern und Discokugeln die ersten Tanzschritte bei - aber nicht nur das. Der Tanzkurs ist eines der letzten funktionierenden Initiationsrituale unserer Gesellschaft, der Eintritt in die Erwachsenenwelt, heute fast genau so wie vor fünfzig Jahren.

    Auch Theresa (15 Jahre), Vanessa (14 Jahre) und Romina (14 Jahre) haben sich entschlossen "ins Müllers" zu gehen. Jetzt sitzen sie nervös in ihrer ersten Tanzstunde und hoffen, dass sie von einem Jungen aufgefordert werden. Drei normale Teenager, die langsam einen eigenständigen, kritischen Blick auf ihre Umwelt, ihre Familien und auf sich selbst entwickeln und: Die Pubertät hat sie voll erwischt. Ihre Väter arbeiten in der Autoindustrie, die den Puls der Kleinstadt bestimmt. Liebevoll, aber auch ratlos, versuchen sie, ihren Töchtern beim Erwachsenwerden zu helfen.

    Der Film bewegt sich auf das magische Datum des Abschlussballs zu, und es dreht sich alles um das Ballkleid und den richtigen Tanzpartner. Während der Zeit des Tanzkurses haben sich erste Risse in der heilen Welt der jungen Mädchen aufgetan und sie ein Stück weit zu Frauen geworden. Die Kindheit ist definitiv vorbei.

    (Quelle: SWR - Junger Dokumentarfilm)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautor Johannes Naber
    KameraKameramann/DoPJens Harant
    Kamera2nd Unit Kamerafrau Julia Daschner1 Drehtag
    Kamera2. KameraassistentJörg Oschmann+Fahrer
    MusikKomponistOliver Biehler
    RegieRegisseur Johannes Naber
    TonFilmtonmeister Andre Zacher
    Ton-PostproduktionMischtonmeister Andre Zacher
    Ton-PostproduktionSounddesigner Andre ZacherMischtonmeister
    TV-/Web-ContentRedakteurEbbo DemantSWR (Junger Dokumentarfilm)
    TV-/Web-ContentRedakteurinStefanie von EhrensteinSWR (Junger Dokumentarfilm)

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandSWF [de]Donnerstag, 21.04.2005