Alexandra - Die Legende einer Sängerin

  • Alexandra – The Legend of a Singer (Internationaler Englischer Titel)
Dokumentarfilm | 1999

Hauptdaten

RegieMarc Boettcher
ProduktionMB Film

    Kurzinhalt

    Manchmal, wenn man das Radio anstellt, ist sie wieder da, diese Stimme, dunkel, rauchig, unverwechselbar: „Mein bester Freund ist mir verloren, der mit der Kindheit mich verband.“ Wehmut, Sehnsucht, Melancholie – aus tiefster Seele kommende Gefühle. „Mein Freund, der Baum, ist tot – er fiel im frühen Morgenrot...“ Am 31. Juli 1969, kam Deutschlands große Chanson-Hoffnung ALEXANDRA unter mysteriösen Umständen bei einem Autounfall ums Leben. Sie war gerade 27 und erst knapp drei Jahre erfolgreich im Showbusiness. Die ganz große Karriere lag noch vor ihr. Und doch mußte sie schon bald den Preis des Ruhms erkennen: Verleugnung der Persönlichkeit, Zerstörung des Privatlebens, seelische Zerrüttung. Der Film wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen des Showgeschäfts. In Archivaufnahmen und Interviews mit ihren Sohn und Verwandten, Produzenten und Künstlerkollegen entsteht ein Porträt einer ungewöhnlichen Frau und Künstlerin, deren Stimme zur Legende wurde.

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    MB Film