Albrecht Schnider - Was bleibt | © point du vue DOC, Rita Ziegler
© point du vue DOC, Rita Ziegler
Dokumentarfilm | 2018-2019 | Kunst, Porträt | Schweiz

    Kurzinhalt

    Es geht um Kernfragen des künstlerischen Arbeitsprozesses: Öffnung, Kreation, Wertung. Der Luzerner Maler Albrecht Schnider sucht während Monaten radikal aus dem zeichnerischen Gestus heraus die Kraft eines Bildmomentes, der seinem kritischen Blick standhält und bleibt. Vielleicht hat die Anwesenheit der Kamera den Prozess stimuliert. Der Film begleitet Albrecht Schnider während 3 Jahren in seinem Berliner Atelier und erreicht eine hohe Konzentration, die für jedes kunstinteressierte Publikum aufschlussreich ist.

    (Quelle: Swiss Films)

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Point de Vue, Audiovisuelle Produktionen [ch]World Rights
    JahrLandFestivalAnmerkung
    2019SchweizSolothurn
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 16.01.2020