Dokumentarfilm | 2006 | arte | Frankreich, Österreich

Hauptdaten

Drehdaten

DrehorteWien, Los Angeles

    Kurzinhalt

    Politisch und poetisch: Das ultimative Portrait des amerikanischen Regisseurs Peter Sellars, der vor allem mit seinen kontoversiellen Inszenierungen klassischer Opern berühmt geworden ist. 2006 ist Peter Sellars künstlerischer Leiter von New Crowned Hope, des zentralen Festivals des Wiener Mozartjahres. Mark Kidel filmt Peter Sellars privat in Los Angeles und bei der Arbeit an neuen Projekten (bildene Kunst, Oper, Film und Architektur) vor allem in Wien, wo Peter Sellars konsequent und grosszügig Mozarts Vision einer antihierarchisch geeinten Welt durch eine grandiose poetische Kollaboration mit Künstlern aus allen Kontinenten aufleben läßt
    TätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchautorMark Kidel
    Kameramann/DoPNed Burgess
    ProduktionsassistentinBarbara SchölnbergerDokumentalist, Transskriptor
    RegisseurMark Kidel

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Agat Films & Cie [fr]