360° GEO Reportage - Eritrea. Ein Esel für die Zukunft

  • Ein Esel zum Überleben (Arbeitstitel)
Doku (Reihe) | 2006 | Deutschland

    Kurzinhalt

    In dem trockenen Land Eritrea ist das Überleben besonders für alleinstehende Mütter schwer. Der Film zeigt, wie ein geschenkter Esel das Leben von Lemlem, Mutter von 10 Kindern, von einem Tag auf den anderen verbessert. Er hilft beim beschwerlichen Wasserholen und ermöglicht zahlreiche Geschäftsideen. Auch eine Hebamme bekommt einen Esel vom Verein "Esel-Initiative" - ein lebensrettendes Geschenk.
    TätigkeitNameAnmerkung
    Kameramann/DoPFlorian Pfeiffer
    Postproduction SupervisorStefan Kolbe
    RegisseurinChristiane von Schwindausgewählt als 200. Jubiläumsfilm
    EditorStefan Kolbe
    SchnittdramaturgStefan Kolbe