Kurzspielfilm | 2011 | Comedy, Horror | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage7
DrehortePerlacher Forst, SAE Institut München

Projektdaten

Lauflänge15min

Kurzinhalt

Die Freunde Frank und Georg, Gründer einer bekannten Webseite für Horrorfans, sind mit dem Auto auf dem Weg zurück von einer Zombie LARP (Live Action Role Play). Um Zeit zu sparen, nehmen die beiden eine Abkürzung durch den Wald. Plötzlich prallt ein Körper gegen die Motorhaube und wird unter das Auto gezogen. Geschockt tritt Frank auf die Bremse und bekommt das Auto zum stehen. Zaghaft steigen die beiden aus um nach dem Rechten zu sehen. Es bietet sich Ihnen ein schrecklicher Anblick: Ein menschlicher Körper liegt bewegungslos auf der Straße.
Angsterfüllt nähern sie sich dem Opfer, und trotz ihrer reichlichen Erfahrung mit Toten, Blut und Horrorszenarien sind die beiden Freunde verstört und ahnungslos, wie sie mit der Situation umgehen sollen.

Eine absurde Vertuschungsaktion beginnt…
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Jonas LiljeströmGeorg [HR]
Manuel RenkenFrank [HR]
Alessandro PerrelaZombie [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
SAE Institute (München) [de]