Themen der aktuellen Ausgabe | Cinearte 424
Selber lernen!
Vor 15 Jahren haben sich angehende Filmemacher in Berlin zusammengetan, um ihr eigenes Filmstudium auf die Beine zu stellen – eigenorganisiert und selbstverwaltet. Die Bewerbungsfrist fürs kommende Semester läuft gerade.  (Foto © Filmarche, Jan Bechberger)

Erster Eindruck
Als »deutliche Verbesserung« beschreibt Verdi den neuen Tarifvertrag mit der Produzentenallianz. Auf den zweiten Blick melden sich Zweifel, ob nicht doch alles so bleibt, wie es ist.

Sommerkinofesträtsel
Drei Wochen noch, dann strömen auch im Sommer die Menschen wieder ins Kino. Zum Münchner Filmfest rufen wir wieder zu unserem Sommerrätsel für freien Eintritt. fürs kommende Semester läuft gerade.


   Cinearte 209 | Laden Sie sich die Ausgabe vom 11. März 2010 hier zum Probelesen herunter
Cinearte ist der aktuelle Nachrichtendienst für die Profis in der Film- und Fernsehproduktion. Herausgegeben von Peter Hartig und exklusiv vertrieben von Crew United. Cinearte entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Filmbranche und bringt die wichtigsten Meldungen der letzten 14 Tage auf den Punkt. Das und ein umfangreicher Serviceteil halten Sie auf dem Laufenden - jeden 2. Donnerstag aufs Neue.

Cinearte erscheint im PDF-Format. Das bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:
· Ganz gleich, wo Sie gerade arbeiten: Cinearte kommt direkt zu Ihnen (und liegt nicht daheim im Briefkasten)
· Ohne Druck und Postversand ist Cinearte immer aktuell. Was am Mittwoch passiert, können Sie am Donnerstag schon nachlesen.
· In unserem Archiv haben Sie jederzeit Zugriff auf sämtliche Ausgaben.
 
 

Die nächste Ausgabe erscheint am Donnerstag, 21. Juni 2018 Mail an die Redaktion | Impressum | AGB | Mediadaten