Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Erbgut (2012)

Arbeitstitel Beutegold
Fremdsprachiger TitelLiquidation
Sparte Kurzfilm
Regie Matthias Zuder
DrehbuchMarie-Therese Thill
Ausführende Produktion Hamburg Media School  
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Christian Friedel  Max  [HR]  
  Luise Helm  Lina  [HR]  
  Horst Westphal  Fritz Hollmann  [HR]  
  Rolf Becker  Staatsanwalt  [NR]  
  Peter G. Dirmeier  Dr. Riebesaal  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Heidrun Schwantge
  Baubühne  Daniel Rueff
  Requisitenhilfe  Alexandra Eck
  Requisitenhilfe  Hendrik Köhnke
  Requisitenhilfe  Rene Pfeil
  Besetzung Casting Director  Marion Haack
  Casting Director  Heta Mantscheff
  Drehbuch Drehbuchautorin  Marie-Therese Thill
  Untertitel Übersetzung  Leigh Hoch
  Kamera Kameramann  Thomas Förster
  Steadicam Operator  Frank Schwaiger Arricam LT
  1. Kameraassistent  Resa Asarschahab
  2. Kameraassistent  Dino von Wintersdorff Arricam LT
  2. Kameraassistent  Hauke Fischer
  2. Kameraassistentin  Fiona Prause
  Standfotograf  Steffen Gottschling
  Standfotografin  Martina Geiss
  Standfotograf  Hauke Fischer
  Kamerabühne Kranoperator  Tobias Bergunde Zusatz Kran
  Kostüm Kostümbildnerin  Claudia Kühlke
  Kostümbildassistentin  Julia Simmen
  Licht Beleuchterin  Eva Dürholt
  Beleuchterin  Luise Holtz
  Beleuchter  Tobias Bieseke
  Maske Maskenbildnerin  Marina Ressler
  Maskenbildnerin  Verena Marx
  Musik Komponist  Jesko Stahl
  Producer Creative Producer  Annika Steffens
  Produktion Produktionsleiterin  Annika Steffens
  Produktionsassistentin  Magda-Lena Burmester
  Produktionsassistent  Svenja Florien Böhm
  Produktionsassistentin  Julia Christin Saure
  Erster Aufnahmeleiter  Sven Heiligenstein
  Setaufnahmeleiterin  Shana-Minou Neumann
  Setaufnahmeleiterin  Magda-Lena Burmester
  Set Runner  Sarah M. Kempen
  Set Runner  Annika Osterrieder
  Set Runner  Gunnar Krupp
  Set Runner  Nora Al-Bashtali
  Set Runner  Lou van Houtte
  Produktionspraktikantin  Verena Lilie
  Regie Regisseur  Matthias Zuder
  1. Regieassistent  Kay Zywietz
  Continuity  Tarek Roehlinger
  Skript  Julia Christin Saure
  Skript  Patrick Schulz [2] 
  Schnitt Cutter / Editor  Frank Schumacher
  Ton Filmtonmeister  Martin Gerigk
  Filmtonassistent  Julian Rambow
  Filmtonassistent  Jan Kirchhof
  Ton-Postproduktion Sound Supervisor  Stephan Radom
  Mischtonmeister  Matthias Plischke
  Geräuschemacher  Norbert Schlawin
  Visual Effects Compositing Supervisor  Sandra Eikel
  Digital Effects Designer  Dirk Frischmuth
  Digital Colorist  Jonas Schmid
  Restliche Crew Caterer (Setbetreuung)  Rainer Gülzow

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hamburg Media School 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Matthias Zuder2013Max Ophüls Preis 2013Kurzfilmnominiert
Matthias Zuder2013Diagonale - JugendjurypreisBester Nachwuchsfilmgewonnen
Matthias Zuder2013Studenten-OscarBester ausländischer Filmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Max ist mit seiner schwangeren Freundin Lina unterwegs, als ihn ein unangenehmer Anruf erreicht: Sein Großvater möchte ihn noch einmal kurz sehen, bevor er abgeholt wird. Nach ein paar Minuten ist nichts mehr wie es war. In seinem Haus bietet der Großvater Max ein Erbe an, das den Rahmen des Familiären sprengt. Wie lange hält Schuld? Wem hilft Moral? Wie würde man sich selbst verhalten?

Max is on the road with his pregnant girlfriend Lina. He suddenly gets a call from his grandfather who wants to meet with him shortly before he will be taken away. After a few minutes nothing is like it was before. At the grandfather’s home he offers Max an inheritance that blasts apart any notion of ‘family’. For how long does the guilt last? Do morals help? How would one react?

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 9
  Drehort/e Hamburg
  Lauflänge 17'06
  Förderungen Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen USA (1 : 1,85)
  Bildnegativmaterial 35mm
  Bildpositivmaterial 35mm
  Tonformat Dolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   ERBGUT
   ERBGUT 3
   ERBGUT 2
 Presseunterlagen
   Pressemappe ERBGUT (deutsch)
 Hinter den Kulissen

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Trailer ERBGUThttp://www.youtube.com/watch?v=zzQvcDoMTOg&list=UUzAvq_tb53Y...
 Kritiken
 Artikel, Berichte